Fashion und Lifestyle Blog by Julia

30. Mai 2017

It's just a yellow lemon skirt






Überall, ob auf Hosen, Kleidern, Schuhen oder Bikinis, überall findet man zur Zeit Zitronen. Das fruchtige Muster ist gerade allgegenwärtig. Das ist aber auch kein Wunder, denn Zitronen werden einfach unweigerlich mit mediterranem Urlaubsfeeling verbunden.

Zitronen-Print ist eindeutig ein Gute-Laune-Booster. Die quietsch gelben Zitronen in Verbindung mit saftig grünen Blättern passen am Besten zu Weiß. Ich habe mich diesmal für ein schlichtes, weißes T-Shirt entschieden. Ich finde jedoch auch ein schönes spitzen Top oder eine zarte Seidenbluse genauso geeignet für diesen Rock. 

Weiß ist aber nicht alles, was diesen Rock perfekt strahlen lässt. Denim ist ebenfalls eine ausgezeichnete Wahl. So kann man an kühleren Tagen eine Jeansjacke oder auch ein Jeanshemd dazu kombinieren. 

Bei den Schuhen habe ich mich ganz ans mediterrane Urlaubsfeeling gehalten und habe Wedges dazu gewählt. So wird für mich der Sommerlook komplett und die gute Laune ist garantiert. 

Was meint ihr? Habt ihr schon ein Teil mit Zitronen-Print oder gefallen euch Zitronen auf den Kleidern überhaupt nicht?

-----

Lemon print. Everywhere in every fashion shop and almost on every clothes you can find lemons. I love it because lemons immediately cause mediterranean holiday feeling like nothing else and that's what I love.

Lemon print creates a good mood. The intensiv yellow of the lemons together with a deep green of the leaves work perfect with white clothes. I decided to go for a simple white shirt but I also could imagine to wear a lace top or a soft silk blouse with this amazing skirt.

Next to white, denim is a good decision as well to present the lemon print. A cute denim jacket or a denim blouse is the perfect match for a mild summer day. 

The mediterranean holiday feeling is picked up with the wedges because these kind of shoes totally scream summer holiday and create a good mood.

How about you? Do you like lemon print or not at all? 





T-Shirt - H&M (Find it here) // Skirt - Hallhuber (Find it here) // Shoes - Tommy Hilfiger (Similar here) // Bag - Chanel

SHARE:

27. Mai 2017

Shiny Hair



Ist das Wetter an diesem langen Wochenende nicht perfekt?! Ich würde am Liebsten die ganze Zeit in der Sonne verbringen und einfach die Ruhe genießen. Allerdings darf man da ein paar wichtige Details nicht vergessen. Neben dem Sonnenschutz für die Haut ist auch Schutz für die Haare sehr wichtig. 

Mein Frisör hat mir deshalb dieses Hitzeschutzspray empfohlen, dass die Haare auch vor UV-Strahlen super schützt. Das Beste an diesem Spray ist aber der frische Zitrusduft und der schöne Schimmer. Außerdem macht das Pflegespray die Haare schön griffig und es lassen sich so ganz easy Wellen stylen oder die Haare gut glätten. Man bekommt als mehr als nur ein einfaches Hitzeschutzspray und die Haare sehen wunderbar gepflegt aus. Was will man also mehr?!

Ich wünsche euch noch ein wundervolles restliches Wochenende!!

-----

The weather is amazing right now and I spent most of the day outside enjoying the sunshine and the warmth. But there are a few things that should be kept in mind when it comes to sunbathing. Besides from protecting the skin it is important to protect your hair as well. 

My hairdresser recommended me this heat protection spray that can be used as sun protection as well. I love the smell, it's fresh with a hint of citrus and it gives a good grip to the hair so it's easy to curl or straighten it. So you see it's more than just a simple heat protecting spray it even let's your hair look perfectly sleek. Anything else you want for your hair?!

Have an amazing weekend guys!!  


SHARE:

22. Mai 2017

Shorts & the City





Zum Start der neuen Woche gibt es einen casual Tageslook. Diese Shorts habe ich letztes Jahr bei H&M im Sale gefunden. Zuerst war ich mir nicht sicher, ob ich die Shorts mag oder sie doch mehr nach Pyjama aussehen würden. Zu dieser Zeit konnte man auch noch nicht davon ausgehen, dass sich der Pyjama Look wirklich durchsetzen und alltagstauglich werden würde. Nichtsdestotrotz habe ich mich für die Option "Like" entschieden und ihnen bei einem Kurztrip an die Ostsee eine Chance gegeben. Was soll ich sagen - sie haben mich nicht im Stich gelassen und je öfter ich sie seitdem trage, desto mehr mag ich sie. 

Durch die Streifen werden die Shorts schnell zum Blickfang und deshalb wähle ich bei den T-Shirts immer gedeckte, einfarbige Varianten. So kommen die Shorts am Besten zur Geltung und der Look wirkt nicht überladen. Um das Outfit lässig zu halten, habe ich mich für meine geliebten Birkenstock entschieden. Diese Schuhe haben schon alle möglichen Sachen mit mir durchgestanden und sind immer ein zuverlässiger Partner, wenn es um Fußbekleidung im Sommer geht. Das Beste ist und bleibt aber, dass diese Schuhe bequem sind und man schnell rein und raus schlüpfen kann. Perfekt also für einen Besuch am Meer oder am See.

-----

New week, new casual look. I bought these shorts last year from H&M on sale. First of all I wasn't sure if I really like them or if they remind me too much of sleep wear. Back then it wasn't clear the pajama look would conquer the every day look once. Well nevertheless I gave a chance to the shorts and took them with me on a short trip to the baltic sea. What can I say - it was no wrong decision and the more I wear them the more I love them.

The stripes make the shorts an eye catcher and that is why I always go for simple, darker t-shirts. A darker shirt keeps the whole look casual and the shorts can be in the focus. This time I decided to wear my beloved Birkenstock. They make the outfit unexcited and the best - the shoes are comfy. The best decision for your feet on a warm day and you easily slip in and out and that is exactly what you need when you stay at the beach or at a lake.  




T-Shirt - H&M // Shorts - H&M // Shoes - Birkenstock // Bag - Louis Vuitton
SHARE:

19. Mai 2017

Heavenly Wedges



Pünktlich zum Wochenende zeige ich euch meine neueste Errungenschaft - Wedges von Tommy Hilfiger. Ich liebe Wedges, sie sind ein bisschen High Heel aber dazu doch viel bequemer. Man hat einfach einen besseren Halt und kann super darin laufen. Natürlich muss man sich erstmal an die Schuhe gewöhnen, aber dann werden sie schnell zum täglichen Begleiter.

Wedges geben jedem Outfit das gewisse Etwas. Sie passen super zu 7/8 Hosen, aber auch zu Röcken oder Kleider. Diese braunen Wedges von Hilfiger sind aus Wildleder und bekommen so einen edlen Look. Ich kann es nicht abwarten diese Schuhe so oft wie nur möglich zu tragen.

Habt ein schönes Wochenende!!

-----

The weekend is here and it's a good moment to show my newest treasure - wedges from Tommy Hilfiger. I love wedges, they are a bit high heel but much more comfy. It's easy to walk in them and the feet feel comfy all the time. They are perfect for every day in summer.

If you are looking for a special something in your outfit, wedges are definitely the right decision. They look great with jeans or skirt and dresses. This brown wedges from Hilfiger are made of suede. This material gives the shoes a really noble look. I can't wait to wear them every day. I'm so in love!!

Happy weekend guys!!





SHARE:

16. Mai 2017

Secret Garden




Heute habe ich ein weiteres sommerliches Outfit für euch. Als ich gestern das Haus verlassen habe, war das Wetter allerdings alles andere als schön. Es war bewölkt und ziemlich kühl. Ich habe schon befürchtet, dass ich das Outfit an einem anderen Tag shooten muss, hatte dann aber doch Glück. Pünktlich zum Shooting kam die Sonne zum Vorschein und so war ich dann doch dem Wetter entsprechend gut gekleidet. 

Ich trage einen Plisseerock von Hallhuber, den ich euch bereits vor einiger Zeit vorgestellt habe. Mit Plissee ist das so eine Sache, entweder man mag es oder man hasst es. Meine Mama ist zum Beispiel überhaupt kein Fan von Plisseeröcken. Dieser Rock konnte aber sogar sie vom Gegenteil überzeugen und damit war ich mir sicher - dieser Rock gehört einfach in meinen Kleiderschrank.

Zum Rock habe ich mich ganz klassisch für ein weißes Shirt entschieden. Das Shirt hat kleine Rüschen an den Ärmeln, so wirkt das klassische Shirt ein wenig verspielt und macht den gesamten Look mädchenhaft süß.

Zum Outfit trage ich meine weißen Sneaker von Superga. Diese Schuhe sind irgendwie zum Retter in der Not geworden. Immer, wenn ich mir nicht sicher bin, ob High Heels oder Sandalen gerade die optimale Wahl sind, liege ich mit den weißen Sneaker garantiert nicht falsch. Sie machen jedes Outfit sportlich und alltagstauglich und sind so eine gute Wahl zum Rock sowie zur Hose.

Die nächsten Tage soll es noch sommerlicher werden. Ich hoffe, ich finde ein paar Minuten, um noch weitere Sommerlooks zu shooten. Sommeroutfits machen einfach mehr Spaß, was meint ihr?!

-----

Today I'll show you one more look for the summer. I showed you this plissé skirt already a few weeks ago and finally it's time to wear it all day long. Well, plissé is difficult - there are two choices. You love it or you hate it. My mum is no fan of plissé skirts but when I showed her this skirt, she changed her mind and liked it a lot. A proof to me that this skirt belongs into my wardrobe.

I combined the skirt with a simple white t-shirt. The shirt has some cute little ruffles on the arms and so the shirt is simple yet girlish. The skirt and the t-shirt create a flirty sweet look and that is something I love for summer.

Yesterday I decided to choose white sneaker from Superga to keep the whole look casual. These shoes are my kind of savior. Always when I have no clue whether to wear high heels or sandals I go for these white sneaker. They are always a good choice and work with skirt and jeans as well. 

The next days are supposed to be sunny and warm and so I hope to shoot more summer outfits. It's more fun to shoot some flirty summer looks, isn't it?!   





T-Shirt - Hallhuber // Skirt - Hallhuber // Bag - Chanel // Shoes - Superga
SHARE:

12. Mai 2017

Summer Ease




Pünktlich zum Wochenende gibt es ein neues und (endlich) sommerliches Outfit. Vergangenes Jahr habe ich endlich die perfekte weiße Jeans gefunden und sie seitdem so oft wie nur möglich getragen. Leider ist eine weiße Hose im Winter schwierig, denn Matsch und Dreck hinterlassen dann doch sehr schnell Spuren. Also musste die Hose eine Weile im Kleiderschrank pausieren, um jetzt wieder voll zum Einsatz zu kommen. 

Hier habe ich die weiße Jeans mit einer dezent bestickten Tunika in zartem Rosa kombiniert. Ich mag es helle Farben zu kombinieren und alles in einer Farbfamilie zu halten. Weiß gibt dem Look einen cleanen, unschuldigen und frischen Touch und besonders im Sommer finde ich diese Farbkombination schön. Die Leichtigkeit von Weiß kommt mit gebräunter Sommerhaut schön zur Geltung und so hoffe ich, dass endlich viele Gelegenheiten kommen, um an der Sommerbräune zu arbeiten.

Habt ein wundervolles Wochenende ihr Lieben!

-----

Weekend is here and it's (finally) time to present the first summer outfit. Last year I found this white jeans and I wore it pretty much every day last summer. Unfortunately a white jeans is not the best decision during winter months and so it had to stay in the wardrobe for a while. The break was long enough and now it's finally time to bring the jeans out again and to wear it as much as possible. 

Today I wore the white jeans together with a tunic in soft pink. I love to keep my outfits simple and that's easy when you stay all about in one color. White gives the look a clean, innocent and fresh hint and that's something I really like at summer looks. A white outfit creates lightness and together with a good tan the whole appearance gets more and more intensiv. I like it very much and I hope there will be a lot opportunities to work on my tan - finally.

Happy weekend guys! 





Tunic - H&M // Jeans - Esprit // Shoes - Superga // Bag - Gucci
SHARE:

10. Mai 2017

Velvet and Lace



Heute zeige ich euch eines meiner derzeit liebsten Oberteile - ein schwarzes Samtshirt mit Spitzendetails. Eigentlich ist bei mir Schwarz die bevorzugte Farbe in kalten Wintermonaten und sobald die Tage wieder länger werden, wechselt auch die Farbe meiner Kleidung in hellere Töne. Da es aber die vergangenen Tage alles andere als frühlingshaft war, habe ich mir gedacht, warum nicht wieder gedeckte Farben tragen und so bin ich auf dieses Shirt wieder aufmerksam geworden. Das Samtshirt von Hallhuber habe ich beim Sale vor einigen Wochen ergattert und habe es seitdem auch nur einmal aus dem Schrank geholt, denn ich hatte keine richtige Gelegenheit es zu tragen. Und so hing es einsam da, bis ich letzte Woche ganz verzweifelt ein Outfit brauchte und keine Zeit mehr hatte, um lange auszuprobieren. Kurzerhand entschied ich mich für dieses schwarze Samtshirt und würde es seitdem am Liebsten immerzu tragen. Ich befürchte jedoch, dass es bald doch wieder im Schrank auf den kommenden Herbst warten muss, denn für die nächsten Tage ist perfektes Frühlingswetter angesagt und da müssen einfach leuchtende, helle Outfits her. Eigentlich bin ich darüber aber nicht wirklich traurig, denn wer hat schon etwas gegen Sonne und wärme Temperaturen?! Da dürfen auch gut und gerne die dunklen Farben Platz für schöne helle Sommerkleider machen ;-) 

-----

Today I'll show you one of my favorite shirts at the moment - a black velvet shirt with some lace details. Black is my favorite color when it comes to winter outfits. When the days are grey and dark I prefer to wear black or grey. So I'm always glad when the days are getting longer again and my wardrobe offers more different shades again. But when I think back on the last days there is no sunshine on my mind because the weather was horrible and cold and that was the chance to wear the black velvet shirt from Hallhuber I bought a few weeks ago when it was on sale. I like it very much and I could wear it every day but I think it has to stay in my wardrobe very soon again. The next days will be much better and warmer and so it's finally time to put the colorful dresses out and to enjoy the good weather to its fullest. 


SHARE:

7. Mai 2017

J'adore Dior



Ich liebe das neue Parfum von Dior - J'adore Injoy. Nicht nur der Duft ist bezaubernd, auch die Form des Flakons ist herrlich dekorativ. 

Aber von Anfang an, denn letzte Woche habe ich das erste Mal den Duft getestet. Das blumig-fruchtige Parfum verleitet sofort zum Träumen. Man kann den Sand schon zwischen den Zehen spüren, die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut fühlen und die salzige Meeresluft förmlich schmecken. Ich kann nicht genau erklären warum, aber dieser Duft verführt mich direkt zu Urlaubsträumereien und macht einfach gute Laune. Ich trage ihn jetzt seit zwei Tagen und laufe mit einem saften Lächeln durch die Welt - dem Parfum sei Dank. Ich sagte ja bereits - j'adore Dior!

-----

I'm in love with the new scent of Dior - J'adore Injoy. The perfume is magic and the flask is nice and decorative.

Well, last week when I tested the perfume for the first time I fell in love immediately. It's flowery-fruity and that's why you start dreaming as soon as you smell it. The daydreams take you to the beach and you can feel sand between your toes, the warm sun on your skin and taste the salty air. It's a guarantor for good mood. I wear it now since two days and I walk around with a gentle smile - thanks to the scent. Well you see - j'adore Dior.    



SHARE:

4. Mai 2017

Bad Weather Drinks

"Enjoy the little things!" - getreu diesem Motto habe ich mich heute mit meiner Schwester auf einen Afterwork-Drink getroffen. Das Wetter ist bescheiden, meine Nichte ist auf Klassenfahrt und so haben wir entschieden, den Abend mit Drinks und Mädels-Gespräche zu verbringen. Morgen steht ohnehin nicht viel auf dem Plan und so können wir auch heute schon das bevorstehende Wochenende - zumindest ein wenig - einläuten und hoffen, dass das Wetter endlich besser wird. Zur Zeit ist es aber einfach grau und ungemütlich und man würde am Liebsten mit einer Tasse Tee im Bett verschwinden und erst wieder hervorkommen, wenn das Wetter endlich besser ist. 
Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude und so hoffe ich einfach darauf, dass sich die Sonne nun endlich breit macht und uns den Mai versüßt.     

-----

"Enjoy the little things!" - it's the slogan for today because I met up with my sis for some afterwork drinks and for some intensive girls talk. The weather is bad, my little niece is on her first class trip and so we had some free time to have some drinks. There is no better way to celebrate the beginning of the weekend. 
I really hope the weather this weekend will be better because I need some warmer days and dry streets. These grey and cold days make me wanna stay in bed and just nip on a cup of tea. So you see I can hardly wait for better weather and I hope this month will offer us some sunny and warm days soon.


SHARE:

1. Mai 2017

Interior: Open Closet



Endlich ist es geschafft - mein Schrank steht und ist eingeräumt! Das ganze Projekt hat doch eine Menge Zeit, aber vor allem Nerven, gekostet. 

Ich habe euch schon vor einer Weile von meinem Vorhaben erzählt einen Schrank aus dem Elvari System von Ikea zu kaufen. Leider hat es dann doch eine ganze Weile gedauert, bis ich es endlich realisieren konnte. Vergangene Woche hatte ich dann endlich die Möglichkeit, die doch sehr langen Teile zukaufen und nach Hause zu transportieren. So konnte ich dann das freie Wochenende dazu nutzen alles aufzubauen. Das kann manchmal doch sehr nervenaufreibend sein - aber gut Ding will schließlich Weile haben!

Als dann der Schrank endlich stand, ging es ans aussortieren der Kleidung. Ich sortiere wirklich regelmäßig aus und verkaufe oder spende die Klamotten. Dennoch hatte sie viel zu viel angesammelt und so habe ich den Moment genutzt und erneut aussortiert. Jetzt habe ich nur Kleidung im Schrank, die ich in einem Jahr mindestens einmal getragen habe. Alles andere musste weg - auch wenn es schwer fällt. An manchen Dingen hängt man dann doch ganz schön. 

Jetzt ist der Schrank fertig und es ist genau so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich bin sehr zufrieden, denn zeitweise hatte ich doch ein wenig Angst, dass der Stauraum nicht ausreichen könnte. Aber selbst das wäre kein großes Problem, denn man kann den Schrank auch nachträglich noch mit Regalböden oder Schubladen ergänzen. 

So, da ich jetzt mehr oder weniger drei Tage am werkeln war und sonst zu fast nichts gekommen bin, werde ich mir jetzt etwas leckeres zu Essen machen und ein Gläschen Wein dazu trinken. Ich glaube, das habe ich mir heute wirklich verdient.

Habt noch einen schönen 1. Mai ihr Lieben!!







SHARE:
Blogger Template Created by pipdig